Familienaufstellung Ausbildung mit Zertifikat

Diese Ausbildung führt zur selbständigen Durchführung von Familienaufstellungen und Team-Organisationsaufstellungen. Inhalte: Umfassende, praxisbezogene Ausbildungsergänzung zur Analyse und therapeutischen Behandlung von unerwünschten Verhaltensmustern. Die Ursache von Blockaden oder psychischen Störungen liegt häufig in familiären und sozialen Verstrickungen, die uns nicht bewusst sind, unser Denken und Handeln jedoch permanent beeinflussen. Die Familienaufstellung arbeitet mit dem Phänomen der repräsentativen Wahrnehmung und ist eine ideale Möglichkeit, Zusammenhänge zu erkennen und Verstrickungen nachhaltig zu lösen.

An wen richtet sich die Fortbildung?

 
  • Fachkräfte aus dem sozialen und medizinischen Bereich
  • Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Systemische Berater
  • Einstieg auch ohne Vorkenntnisse möglich
  1. 1. – 2. Modul Familienaufstellungen
    • Familienaufstellungen bietet eine ideale Möglichkeit, wahre Familienzusammenhänge zu erkennen, Verstrickungen zu lösen und eine Versöhnung mit der Vergangenheit anzustreben.
  1. 3. Modul Familien- und Strukturaufstellungen in der Einzelarbeit
    • Papierblätter, Stühle oder Figuren können als Ersatz für Personen für die Aufstellungsarbeit hilfreich sein.
  2. 4. Modul Strukturaufstellungen
    • Strukturaufstellungen sind Lösungsaufstellungen, die Hindernisse auflösen und Ressourcen nutzen.
  3. 5. Modul Aufstellungen mit Paaren
    • Die Paaraufstellung zeigt, zu welchem System der interpsychische Konflikt in der Paarbeziehung gehört.
    • (Mehr zur Paartherapie Ausbildung)
  4. 6. Modul Aufstellung und Traum
    • Das Trauma wird meistens ignoriert und bleibt unklar. Trigger werden nicht erkannt. Es kommt zu Reinszenierungen. Die Aufstellung hilft das Trauma zu verstehen und es zu integrieren.
  5. 7. Modul Aufstellung von Traumatisierungen
    • Aufstellungen von Krankheitssymptomen geben Aufschluss über den psychosomatischen Hintergrund von Krankheiten und deren Bearbeitung. Aufstellungen von Traumatisierungen lösen Abwehrmechanismen und das Gefühl, nicht sich selbst zu sein, die die eigene Lebendigkeit blockieren.
  6. 8. Modul Aufstellung von Psychosomatik und Krankheitssymptomen
    • Aufstellung von Krankheitssymptomen und die dahinterstehenden Entwicklungsaufgaben.
  7. 9. Modul Aufstellungen und Märchen
    • Lieblingsmärchen und Lieblingsfilme geben Aufschluss über tiefere, unbewusste Zusammenhänge und geben einen Hinweis darauf, mit welchen Familienproblemen man persönlich belastet ist.
  8. 10. Modul Team- und Organisationsaufstellungen
    • Auch die Arbeitswelt folgt systemischen Gesetzen. Dazu gehört die Einhaltung von Ordnung, Ausgleich und Zugehörigkeit, ansonsten kommt es zu Konflikten.
  9. 11. Modul Genogramm und Aufstellung
  10. 12. Modul Supervisionsaufstellung und eigene Anliegen
  11. 13. Modul Prüfung, Praxisaufbau, Lebenszielanalyse

Ausbildungsbeginn:

21./22.09.2024

Veranstaltungsort:

82205 Gilching, Obermoosweg 27 a

Zeit:

Einmal im Monat von Samstag bis Sonntag 9.00 Uhr-15.30 Uhr

Teilnahmegebühr:

€ 300,00 pro Modul, 10% Frühbucherrabatt für alle Module bei Anmeldung bis zum 21.07.2024 

Gruppengröße:

Max. 6 Personen

Kursleiterin: Ingrid Thomann, 23 Jahre Erfahrung in Familien- und Strukturaufstellung

  • 21./22.09.2024
  • 19./20.10.2024
  • 16./17.11.2024
  • 18./19.01.2025
  • 15./16.02.2025
  • 15./16.03.2025
  • 12./13.04.2025
  • 17./18.05.2025
  • 14./15.06.2025
  • 19./20.07.2025
  • 20./21.09.2025
  • 18./19.10.2025

Anmeldebogen
herunterladen

Selbstreflexionsbogen
herunterladen

Falls Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren.
Unser kompetentes Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.